Elisabeth "Lilli" Trost

Im Jahr 2005 lernte ich in der Steiermark Elisabeth "Lilli" Trost kennen. Sie war damals eine sehr ambitionierte junge Reiterin und ich machte es mir bald zur Aufgabe, dieses Talent mit meinem vollen Einsatz als Trainerin und Mentorin zu fördern. In den nächsten fünf Jahren widmeten wir uns intensiv Lillis reiterlicher Ausbildung.

Im Jahr 2010 erfüllte sie sich ihren großen Traum und wanderte nach Island aus. Dort arbeitete sie auf einigen namhaften Höfen um ihr Wissen zu vertiefen und die isländische Sprache zu erlernen. 2011 begann sie das Studium der Reiterei und Pferdewissenschaften an der Universität von Hólar und schloss dieses drei Jahre darauf erfolgreich mit dem „Bachelor of Equine Science“ ab. Lilli ist Mitglied der isländischen Bereitervereinigung (FT) und ist als selbstständige Bereiterin auf Island tätig.

Trotz der großen räumlichen Entfernung stehen wir uns nahe und arbeiten nach wie vor eng zusammen. Wir tauschen uns regelmäßig über die Pferde die wir trainieren und sämtliche andere Themen aus. Ebenso kommt Lilli mehrmals im Jahr für einige Trainingstage in die Reischau. Durch Lillis Beruf, ihre Sprachkenntnisse und ihre Anwesenheit in Island arbeiten wir auch bei der Pferdesuche und beim Pferdekauf in Island intensiv zusammen. Ihre guten Kontakte zu namhaften Züchtern und Ausbildern des Landes, sowie unsere gemeinsamen Vorstellungen, Werte und das gegenseitige, langjährige Vertrauen machen sie für mich zur idealen Ansprechperson in diesem Bereich.