Psychologie

SPORTPSYCHOLOGIE

Ohne Selbstvertrauen und positive Einstellung kann kein Hobby- oder Leistungssportler gute Ergebnisse und Zufriedenheit erzielen. Durch sportpsychologisches Training werden körperliche Leistungen über mentale Vorgänge gesteuert und verbessert.

Dabei entwickle ich als Sportpsychologe lösungs- und ressourcenorientiert für jeden Sportler seine individuellen Methoden und Übungen zum Erreichen seiner Ziele.

Beim Reiten ist mentale Stärke besonders wichtig, denn Zweifel und Unsicherheiten übertragen sich direkt auf den Sportpartner Pferd und machen Erfolgserlebnisse nahezu unmöglich.

Aktuelle sportpsychologische Vorträge finden sie unter Termine.

 

WIRTSCHAFTS- UND KOMMUNIKATIONSPSYCHOLOGIE

Besuchen Sie meine Seite auf psywikom.at