Werdegang

Reiterlicher Werdegang

2015 Centered Riding® Instruktor Level III
2014 Lehrwart Centered Riding® (OEPS)
2008-2013 Mitglied des Österreichischen Kaders
2012 Mitteleuropäische Meisterschaften: 10. Platz im Viergang V2 (Muni frá Hólshúsum)
seit 2011 Weltrekordhalter im 150m Passrennen (Blökk frá Kambi)
2010 Internationaler Gæðinga-Keppni Richter
2010 Mitteleuropäische Meisterschaften: 6. Platz im Passrennen P3 (Blökk frá Kambi)
2008 Voltigier-Übungsleiter (FENA)
2007 Centered Riding® Instruktor Level II
2003 Staatlicher Instruktor Islandpferdereiten
2002 Centered Riding® Instruktor Level I
2001 Übungsleiter für Islandpferdereiten FENA
seit 1996 zahlreiche Turniererfolge im Islandpferdesport
(u.a. Weltrekordhalter, Staatsmeister, Vize-Staatsmeister, OÖ Landesmeister, etc.)

Beruflicher Werdegang

2017 Systemischer Coach
2011-heute selbstständige Trainertätigkeit im Reitsport in Österreich und dem angrenzenden Ausland mit Konzentration auf Islandpferde- und Dressurreiten auf allen Leistungsniveaus, von ambitionierter Freizeitreiterei bis zum Turniersport; darüber hinaus: Sitzschulung von Reitern jeder Könnensstufe mit Pferde jeder Rasse und Reitweise, denn die Balance und Funktionalität des Sitzes ist universell für alle Sparten der Reiterei gültig;
2012-heute selbstständige Sportpsychologin mit Schwerpunkt auf der individuellen Beratung und Betreuung von Einzelsportlern aller Sportarten und Leistungsniveaus
seit 2011 Betreiben eines Ausbildungsbetriebs für Reiter und Pferd in Taufkirchen an der Trattnach, Oberösterreich
2010-2011 Leitung des Gestüts Sunnaholt, Bayern (Strukturierung und Organisation aller Abläufe des Hofes, Betreuung der Deckstation, Unterricht, Kurse, Beritt, Pferdeverkauf, Veranstaltungsorganisation)
2001-2010 selbständige Trainertätigkeit im Reitsport im Turnier- und Freizeitbereich in Österreich und dem angrenzenden Ausland

Universitärer Werdegang

2012 Sportpsychologe und Mentaltrainer (ÖBS)
2012 Diplom aus Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz
2006 Bakkalaureat aus Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz